Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten

Dauer ein Jahr
Zugangsvoraussetzungen •    mittlere Reife oder
•    ein gleichwertiger Abschluss
AbschlussBerechtigung zur Weiterführung der Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik

Zielsetzung des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten zunehmend fundierte Handlungskompetenz, die auf der engen Verzahnung von Theorie und Praxis beruht.Deshalb ist das Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten bei uns an der Schule so organisiert, dass sich eine Woche Unterricht an der Schule mit einer Woche an der Praxisstelle abwechselt.In diesem Jahr, das durchaus noch der weiteren beruflichen Orientierung dienen kann, bieten wir eine kompetente und grundlegende Vorbereitung auf die Fachschule für Sozialpädagogik an.Der Unterricht gliedert sich in Fächer und Handlungsfelder (ca. 30 Stunden pro Woche).Darüber hinaus bieten wir an der KaFaSo noch attraktive Wahlfächer an, die sich von Jahr zu Jahr neu zusammenstellen.

FächerHandlungsfelder Wahlfächer (Sch.j. 15/16)
Religionslehre/Religions-pädagogik
Deutsch
Englisch
Berufliches Handeln fundieren
Erziehung und Betreuung gestalten
Bildung und Entwicklung fördern I
Bildung und Entwicklung fördern I
Sozialpädagogisches Handeln (Praxis)
Schulband
Gitarre
berufsbezogenes Englisch


Stundentafel und Bildungsplan stehen unter Service zum Download bereit.

Kontakt

Katholische Fachschule
für Sozialpädagogik Ulm
Karl-Schefold Straße 22
89073 Ulm

Telefon: +49 (731) 96705-0
Telefax: +49 (731) 96705-22

Email: info@kafaso.de 

Kalender
Vorheriger MonatMärz 2017Nächster Monat
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart