Erwerb der Fachhochschulreife

Selbstverständlich können Sie an der KaFaSo gleichzeitig mit der Berufsqualifikation zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher die allgemeine Fachhochschulreife erwerben.
Dies gilt für die Ausbildung in der Vollzeitform und ist in der praxisintegrierten Ausbildung ebenfalls möglich.
Nach erfolgreich abgelegten landesweit einheitlichen Prüfungen in Englisch, Mathematik und Deutsch erhalten Sie am Ende Ihrer schulischen Ausbildung die allgemeine Fachhochschulreife, die bundesweit anerkannt ist. Mit diesem Abschluss stehen Studiengänge an Fachhochschulen, Dualen Hochschulen und Pädagogischen Hochschulen (besondere Studiengänge) offen.
Im Berufskolleg für Praktikantinnen und Praktikanten werden die Fächer Deutsch und Englisch unterrichtet. Wenn Sie feststellen, dass Ihnen diese Fächer Spaß machen, Sie gerne lernen und leistungsbereit sind, könnte der Erwerb der Fachhochschule etwas für Sie sein.
Zu den für die Fachhochschulreife relevanten Fächern Deutsch und Englisch kommt dann in der Fachhochschulreife noch Mathematik hinzu.
Zugegeben: Es ist schon eine besondere Herausforderung neben der Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher auch noch den Erwerb der Fachhochschulreife anzustreben, aber es ist zu schaffen.
Unsere Lehrkräfte werden Sie auf Ihrem Weg nach Kräften unterstützen!

Kontakt

Katholische Fachschule
für Sozialpädagogik Ulm
Karl-Schefold Straße 22
89073 Ulm

Telefon: +49 (731) 96705-0
Telefax: +49 (731) 96705-22

Email: info@kafaso.de 

Kalender
Vorheriger MonatApril 2017Nächster Monat
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart